Paragraph Rechtsstreit

Ozapft is! Wiesnbrezn’ zu 7%

BFH veröffentlicht Wiesnbrezn-Urteil

Auch in diesem Jahr haben die Festwirte des Oktoberfestes kräftig an der Preisschraube gedreht – Eine Maß Bier kostest fast elf Euro.
Passend zum Beginn der Wiesn, hat der BFH aber auch eine gute Nachricht für alle Besucher parat:

Werden auf dem Oktoberfest Brezel an Gäste des Festzeltbetreibers (nicht personenidentisch mit dem Verkäufer) verkauft, so ist der ermäßigte Umsatzsteuersatz von 7% für Lebensmittel anzuwenden. Dies sollte zumindest den Preis für Brezn in diesem Jahr im Zaum halten.